Träger

Träger unserer Schule sind die Kath. St. Lukas Gesellschaft mbH und die Marienkrankenhaus Schwerte gem. GmbH.

Die Schule ist für Auszubildende, die einen Ausbildungsvertrag mit der Kath. St. Lukas Gesellschaft abschließen als Zentralschule organisiert.

Diese Auszubildenden werden im Rahmen des praktischen Teils Ihrer Ausbildung vorwiegend im
  • St.-Josefs-Hospital in Dortmund-Hörde,
  • Katholischen Krankenhaus Dortmund West in Dortmund-Kirchlinde,
  • St. Rochus Hospital in Castrop-Rauxel
eingesetzt.

Neben diesen Krankenhäusern erwarten Sie noch praktische Einsätze in weiteren Krankenhäusern im Raum Dortmund. Hierzu gehören beispielsweise folgende Krankenhäuser:
  • Knappschaftskrankenhaus in Lütgendortmund,
  • Hüttenhospital in Dortmund-Hörde,

Auszubildende, die einen Ausbildungsvertrag mit dem Marienkrankenhaus in Schwerte abschließen werden vorwiegend während Ihres praktischen Teils der Ausbildung im Marienkrankenhaus Schwerte eingesetzt.

Alle unsere Auszubildenden lernen, während des praktischen Teils der Ausbildung neben den Einsätzen in den Krankenhäusern, interessante Einsatzorte "in und um" Dortmund kennen.
Hierzu gehören beispielsweise folgende Einrichtungen:
  • LWL Kliniken in Dortmund-Aplerbeck und Hemer als Einsatzorte für die Pflege in der Psychiatrie,
  • Altenheim St. Lambertus in Castrop-Rauxel, sowie weitere Altenheime im Raum Dortmund,
  • Verschiedene Hospize in und um Dortmund, wie das Hospiz am Bruder Jordan-Haus und das Hospiz am Ostpark,
  • Die Kinderklinik des Klinikums Dortmund als Einsatzort für die Pflege in der Pädiatrie,
  • Verschiedene Sozialstationen der Caritas, der Diakonie sowie privater Träger in und um Dortmund,
  • ... und noch weitere vielfältige und interessante Einsatzorte im Rahmen des praktischen Teils der Ausbildung.

Wie sie sehen, kommen Sie bei uns "viel herum" -was insbesondere gilt wenn Sie einen Ausbildungsvertrag mit der Kath. St. Lukas Gesellschaft abschließen.
Alle Auszubildenden unserer Schule lernen nahezu die gesamte Bandbreite des Berufes des Gesundheits- und Krankenpflegers/-in bei uns kennen.
Das Kennenlernen vieler verschiedener Einsatzorte bietet Ihnen darüber hinaus gute Möglichkeiten nach der Ausbildung einen Arbeitsplatz in einem/-r mit der Schule kooperierendem/de Krankenhaus/ Einrichtung zu bekommen.